Montag, 6. März 2017

Boys room

Nach dem Wohnzimmer ist gleich auch das Zimmer unseres Großen dran. Ende letzten Jahres haben wir es renoviert. Nach einem Babyzimmer sah es vorher aus. Aber ein Baby ist er schon lange nicht mehr und ich habe echt lange hin und her überlegt, wie wir es gestalten wollen.
Letztendlich ist es ein Zimmer nach dem Motto "Let the adventure begin" geworden.




Auf die schlicht weißen Tapeten kamen graue Berge, ein Tipi ist mit eingezogen, der erlegte Pandabär ziert die Wand und am Abend gibt der heißgeliebte Mond ein sanftes Licht.




Das wunderschöne Bild hat mir eine liebe Freundin gemalt. Ich finde ihn wunderschön.
In echt sieht es noch schöner aus.
Danke, liebe Leah!



Unser Sohn ist leidenschaftlicher Handwerker und Bauarbeiter. Seine Leidenschaft hat sich von ursprünglicher Baggerliebe ausgeweitet und so hat er neben einem Riesenbagger in seinem Zimmer auch eine Werkbank, die gerne bespielt wird. Natürlich brauchte er auch einen Bauarbeiterhelm und Arbeitshandschuhe.


Passend zum Motto des Zimmers hätte ich ihm gerne einen Fuchs zum Kuscheln im Bett geschenkt. Aber unser Sohn hat sich bei einem Ikea-Besuch in dieses Schwein schockverliebt und seitdem hat er es sich gewünscht. Zu Weihnachten hat er es bekommen und was soll ich sagen: ohne das Schwein geht er abends nicht ins Bett und oft wird es auch zum Einkaufen mitgenommen. ;-) 




Liebe Grüße
Ellen

Montag, 27. Februar 2017

Unser Wohnzimmer im Februar

Im letzten Post deutete ich an, dass wir unser Wohnzimmer renovieren.
Wir haben nicht nur Tapeten an die Wände gebracht, sondern auch kurzerhand unsere Möbel verkauft und uns andere gekauft. Weg vom Landhausstil in creme hin zu einem cleanen und modernen weiß.

Hier könnt ihr Bilder von Vorher sehen.





In den ersten Wochen nach der Renovierung bestand die Dekoration fast ausschließlich aus schwarzen und weißen Dekoelementen. Also sehr kühl und schlicht.
Ich brauche immer eine gewisse Zeit, damit der Raum auf mich wirken kann, ehe ich weiß, wie ich etwas dekorieren will. Aber mit dem zarten Blau habe ich mir in Form von Kissen etc. ein wenig Frühling ins Haus geholt, was dem Wohnzimmer den entscheidenden Wärmefaktor gibt. Durch die alten Bücher, die ich schon mehrfach gezeigt habe und ein wenig Spitze und Bändern an den Windlichtern bekommt die schlichte Einrichtung etwas Gemütliches.











Lasst mich gerne wissen, welcher Einrichtungstyp ihr seid. Lieber Landhaus wie vorher oder schlicht und minimalistisch? Oder bevorzugt ihr etwas ganz anderes? Ich bin gespannt!

Liebe Grüße
Ellen

Mittwoch, 25. Januar 2017

Kindergeburtstag in türkis rosa

Vergangene Woche haben wir den 2. Geburtstag unserer Maus gefeiert.
Da ich mir im Vorfeld keine Gedanken über die Dekoration gemacht habe, wurde nicht wie vergangenes Jahr einiges selbergebastelt. Ich habe mich einfach mit Pompons und Wabenbällen eingedeckt und das wars schon. Ein paar Bilder davon habe ich euch aber trotzdem mitgebracht.












Auf den Bildern seht ihr ein paar neue Möbelstücke. Und das ist erst der Anfang. Nächste Woche wird hier fleißig gewerkelt und dann hat unser Wohnzimmer ein Frische-update. Ich bin schon selbst ganz gespannt, wie das Ergebnis aussehen wird. Es wird auf jeden Fall anders als bisher :)

Liebe Grüße
Ellen

Samstag, 7. Januar 2017

Titus

Im Oktober kam ein süßer, kleiner Kerl auf die Welt und ich habe es mir nicht nehmen lassen, den Herbst mit auf die Babybilder zu nehmen.
Nicht ganz passend zur Jahreszeit, aber ich wollte euch die Bilder trotzdem gerne zeigen.









Liebe Grüße
Ellen

Samstag, 31. Dezember 2016

Frostige Schwangerschaftsbilder

Anfang Dezember an einem eisig kalten Samstagmorgen habe ich mich dick eingemummelt und bewaffnet mit meiner Kamera diese süße Familie fotografiert.
Sie taten mir leid, wie sie sich die Zehen und Hände abfroren, aber für ein gutes Foto kenne ich nix ;)
Und die Stimmung war grandios. Das Feld war vereist und langsam ging die Sonne auf.
Es war eine wahre Lichtpoesie!



















Und mit diesen Bildern wünsche ich euch eine schöne Silvesterfeier und
wir lesen uns im neuen Jahr 2017!
Alles Liebe für euch
Ellen
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...